Fitness Muskelaufbau

Wie man das Bankdrücken richtig ausführt und eine Vibrationsplatte nutzt

Das Bankdrücken ist eine der grundlegenden Übungen für die Entwicklung der Arme und eine der am häufigsten ausgeführten Übungen in Fitnessstudios in den Vereinigten Staaten. Das liegt daran, dass das Bankdrücken eine der wenigen Übungen ist, die ohne den Einsatz des Rückens ausgeführt werden kann. Dies führt zu einem erstaunlichen Effekt, der als „laterale Bewegung“ bezeichnet wird. Das bedeutet, dass Sie Ihren Bizeps nutzen können, um den Oberkörper zu trainieren und auch den unteren Teil des Körpers mit aufzubauen. Außerdem erhalten Sie durch die Übung einen großartigen Pump, was großartig ist, wenn Sie ein blutverdünnendes Medikament wie Coumadin oder Warfarin einnehmen. Noch einfacher ist es wenn man sich Geld in die Hand nimmt und eine qualitative Vibrationsplatte zulegt.

Vibrationsplatten werden gerne hier gekauft: https://www.vibrationsplattetest.net/

Es gibt verschiedene Arten von Vibrationsplatten

Oszillierende Vibrationsplatten

Vibrationsplatten mit 3 Wege Vibrationen

Vibrationsplatten mit AC Motor

Vibrationsplatten mit Säulen

Der Schlüssel zu dieser Übung ist die richtige Ausführung der Bewegung. Dies kann entweder durch den Kauf eines Satzes von Trainingsgewichten oder durch die Verwendung von Gewichten, die Sie bei anderen Trainingseinheiten verwendet haben, erreicht werden. Zum erholen eignen sich auch Vibrationsplatten. Beim Bankdrücken ist es sehr wichtig, dass Sie das Gewicht so hoch wie möglich hochdrücken und dabei die Kontrolle über die Bewegung behalten, und Sie können es mit der gleichen Bewegung auch wieder nach unten drücken. Da dies eine der wenigen Übungen ist, bei denen Sie Ihren Rücken einsetzen können, ist es wichtig, dass Sie die Bewegung kontrollieren und das Gewicht nicht in Richtung Brust fallen lassen. Halten Sie die Ellbogen hoch und geschlossen. Außerdem ist es extrem wichtig, dass Sie sich an das Gewicht herantasten und sich nicht auf einen Gewichtsgürtel verlassen.

Bankdrücken ist für einen natürlich Muskelaufbau wichtig

Das Bankdrücken ist sehr wichtig für die Entwicklung der Arme, wenn es richtig ausgeführt wird. Um die Übung auszuführen, sollten Sie eine sehr strenge Form einhalten und keinen Schwung verwenden, um in die Ausgangsposition zu gelangen. Indem Sie keinen Schwung verwenden, verhindern Sie auch, dass Sie in eine falsche Position fallen, und beugen Verletzungen vor. Wenn Sie es richtig machen, sollten Sie das Gewicht ohne Verwendung von Gurten ertasten und das Gewicht in einer langsamen und kontrollierten Bewegung bewegen und Sie sollten die Gewichte niemals in einer falschen Position nach unten fallen lassen. Mit einer Vibrationsplatte lockern sie Muskeln. Dies wird Ihnen helfen, Schulterverletzungen zu vermeiden, indem Sie den Druck auf den Schultern halten und gleichzeitig einen großartig aussehenden Bizeps aufbauen.